»Tierfotografie«

Wintersemester 2002/03
Projekt 18 SWS | 20 Credits
Visuelle Kommunikation

Prof. Hermann Stamm
Dipl.-Des. Götz Greiner
Volker Altrichter

Gehen Sie auf Expedition ins Tierreich. Benutzen Sie alle Möglichkeiten der analogen und digitalen Fotografie. Suchen Sie an den Flussläufen des Amazonas nach wilden Tieren. Tauchen Sie in den Tiefen der Meere nach Seeungeheuern. Besuchen Sie die Savanne und dokumentieren Sie das Leben der Raubtiere. Untersuchen Sie die Geheimnisse der Urwälder der Vorzeit und deren Tiere oder forschen Sie in den Mischwäldern Europas, wie sich das "Tierleben" Ihnen persönlich darstellt. Welche soziokulturellen Einflüsse bestehen zwischen den Bergbauern im Allgäu und ihren Haustieren oder hinterfragen Sie Gewaltpotentiale von Heimtierhaltern.

Das Projekt "Tierfotografie" findet in Verbindung mit der Firma Schleich statt. Die Schleich Produktions- und Handelsgesellschaft mbH stellt Gummitierfiguren her. Diese sollen in Verbindung mit der Fotografie im Arbeitsbereich des Ateliers oder des Fotostudios inszeniert werden. Für die Entwicklung dieser Bildstrategien ist der Einsatz experimenteller wie auch angewandter Bildmedien zugelassen. Es gilt neue visuelle Bereiche der gestalterischen wie auch künstlerischen Umsetzung einer Produktpalette von modellierten hand bemalten Gummifiguren zu finden.

Eine Exkursion zur Herstellerfirma ist geplant. Die Arbeiten werden nach Abschluss des Projektes in einer Ausstellung präsentiert. Der Künstler Volker Altrichter wird zu diesem Projekt einen Workshop zum Entwurfszeichnen durchführen:

Richtet sich an:

G, MG